Adventsmarkt in Ommersheim

Mit Turmbläsern, Nikolaus und Geschenk-Ideen

Ommersheim. Am kommenden Adventswochenende, 30. November und 1. Dezember, findet wieder der traditionelle Ommersheimer Adventsmarkt auf dem Vichter Platz an der Saarpfalz-Halle statt.

Los geht es am Samstag um 16 Uhr, am Sonntag öffnet der Markt schon um 14 Uhr. Samstags versetzen ab 19 Uhr die Turmbläser des Musikvereins den Platz in weihnachtliche Stimmung. Am Sonntag singen um 16 die Kindergartenkinder, danach besuchen der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht den Markt und haben für alle Kinder ein Geschenk dabei. Angeboten werden wieder liebevoll selbst gebastelte Deko-Ideen sowie Speisen und Getränke. Neben den Klassikern wie Glühwein, Kinderpunsch, Bockbier und Rostwurst werden unter anderem auch Lumumba, Speckwaffeln, Crêpes, süße Waffeln, Hotdogs oder asiatische Köstlichkeiten angeboten.

Entgegen anders lautender Meldungen im Gemeindemitteilungsblatt, wird es in diesem Jahr sonntags weder Kaffee noch Kuchen geben. Die Teilnehmer des Adventsmarktes freuen sich auf viele Besucher.

top