Martin Becker referiert am 25. September

Vortrag über Bergbau beim Frauenbund Beeden

Beeden. „Glück auf“ heißt es beim Treffen des Frauenbundes der Prot. Friedenskirchengemeinde Beeden im Gemeindesaal am Mittwoch, 25. September, von 15 bis 17 Uhr. Gerade in jüngster Zeit sind die Energiewende und die angekündigten Hilfen für die Kohleregionen, zu der auch das Saarland gehört, besonders in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt.

Auf Einladung des Frauenbundes wird Martin Becker, der Vorsitzende der IGBCE Betriebsgruppe RAG Saar Ensdorf und Mitinitiator für das Saarpolygon, zum Besuch erwartet.

Er wird über „unser Erbe Bergbau“ sprechen, über anstehende Zukunftsaufgaben und die Vision auf dem Weg zu einer neuen Landmarke, dem Saarpolygon. Ein spannender Nachmittag für interessierte Frauen, egal welcher Konfession sie angehören.

top