Am 13. September

Stadtführung „Homburg und seine Bewohner“

Homburg. „Homburg und seine Bewohner“ lautet das Thema einer Stadtführung, die am Freitag, 13. September, von 17 bis 18.30 Uhr stattfindet. Treffpunkt ist am Brunnen auf dem historischen Marktplatz. Gemeinsam mit den Gästeführern Andreas Schröder und Gerhard Schmidt haben Interessierte Gelegenheit, sich auf Spurensuche  zu begeben.

Woher kamen die Leute, die nach Homburg zogen, die die Lücken füllten, nach dem 30-jährigen Krieg, nach politischen Veränderungen, die Homburg mit aufbauten? Was erzählen uns Namen und Gebäude? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten: fünf Euro pro Person, Kinder zahlen zwei Euro. Infos im Kulturamt unter Tel. (0 68 41) 10 18 20, Mail: touristik@homburg.de

top