Polizei warnt vor Fahrrad-Dieben

Homburg. Die Polizei warnt derzeit verstärkt vor Fahrrad-Dieben. Erst am Dienstag wurde am Homburger Hauptbahnhof zwischen 9 und 9.30 Uhr ein Mountain-Bike der Marke "Kemmel" gestohlen. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Mehrere Bikes und Fahrräder wurden zuletzt auch in Jägersburg, Schwarzenbach und in Erbach entwendet. Der Homburger Polizeikommissar Malte Krämer, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit bei der Polizeiinspektion, sagte: "Jeden Fahrrad-Diebstahl der Polizei melden." Zudem erklärte er, bei der Qualität von Fahrradschlössern komme es nicht nur auf die Dicke und Härte des Stahls an, sondern auch auf den Schließmechanismus. Der sollte möglichst hochwertig sein. Anstatt nur abzuschließen, sollten Fahrradrahmen sowie Vorder- und Hinterrad an fest verankerte Gegenstände angekettet werden, zum Beispiel an Radständer oder Laternen.

Hinweise zu den Diebstählen an die Polizei in Homburg , Tel. (06841) 10 60.

top