Sperrungen und Umleitungen in Homburg

Einschränkungen wegen Klassik-Open-Air

Homburg. Es gibt in den nächsten Tagen jede Menge Musik in Homburgs Altstadt zu hören. Wie das bei Groß-Veranstaltungen in der Regel der Fall ist, bringt dies aber auch Sperrungen und Umleitungen mit sich.

So muss aufgrund des Klassik-Open-Airs, das am Freitag, 16. August, ab 20 Uhr auf dem Homburger Marktplatz stattfindet, ein Teil der Saarbrücker Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Betroffen ist der Bereich ab der Einmündung der Sankt-Michael-Straße, diese dient auch als Umleitungsstrecke. Fahrzeuge werden über die Sankt-Michael- und Talstraße geführt. Darauf weist die Stadt hin.

Der Marktplatz als solches wurde bereits ab Dienstag, 13. August, gesperrt. Die Sperrung der Saarbrücker Straße ab St.-Michael-Straße wird dann am Freitag ab 16 Uhr eingerichtet. Ebenso werden einige Parkplätze im Umfeld des Marktplatzes nicht genutzt werden können, hieß es weiter.

Betroffen von den Umleitungen ist auch der Busverkehr, der freitags ab etwa 16 Uhr, und gegebenenfalls donnerstagsabends – wegen der Generalprobe für das Konzert – die Haltestelle „Marktplatz“ nicht bedienen kann. Grundsätzlich gilt, dass die Saarbrücker Straße nach dem Ende der jeweiligen Veranstaltung wieder freigegeben wird.

top