Auszeichnung für Schmerzmediziner

„Homburger Kanone“ für Sven Gottschling

Professor Sven Gottschling.FOTO: dpa / Katja Sponholz

Homburg. Wenn das neue Jahr beginnt, dann hat die Homburger Narrenzunft (HNZ) einen besonderen Preis zu vergeben. Diesmal wurde im Rahmen des Neujahrsempfangs am Dienstagabend Schmerzmediziner und Bestseller-Autor Professor Sven Gottschling mit der „Homburger Kanone“ ausgezeichnet.

Gottschling ist Chefarzt des Zentrums für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Uniklinikum in Homburg. Der Preis ist nicht als närrischer Orden anzusehen, sondern wird an Personen verliehen, die sich besondere Verdienste im gesellschaftlichen Leben – vor allem in Homburg – erworben haben. Es ist das 15. Mal, dass die HNZ die Auszeichnung vergibt. 2018 ging sie an den früheren Landrat des Saarpfalz-Kreises, Clemens Lindemann (SPD).

top