Städtepartnerschaften in Homburg

Brücken für den Frieden in Europa

Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß, Homburgs Bürgermeister Michael Forster und Jean-Piere Girault, der Partnerschaftsbeauftragten von La Baule (von links), trugen sich ins Goldene Buch ein. FOTO: Thorsten Wolf

Homburg. Die Städtepartnerschaften mit La Baule und Ilmenau wurden über das Wochenende in Homburg gefeiert.

Ein echtes Wochenende der Freundschaft liegt hinter den Partnerstädten Homburg, La Baule und Ilmenau – eines, das angesichts von zwei Jübiläen ordentlich gefeiert wurde. 35 Jahre ist es her, seit Homburg und La Baule ganz offiziell ihre Freundschaft bekundet haben, seit 30 Jahren ist die Kreis- und Universitätsstadt auch mit Ilmenau in Thüringen auf diese Weise verbunden.

Von Freitag an standen eine ganze Reihe von Veranstaltungen auf dem Programm der Doppel-Jubiläumsfeierlichkeiten, angefangen unter anderem bei einem Kirchenkonzert am Freitagabend über die Teilnahme am Landmarkt Saar-Pfalz und eine gemeinsame Schauübung von Feuerwehrleuten aus Homburg und La Baule auf dem Christian-Weber-Platz bis hin zur großen Festakt am Samstagabend im Kulturzentrum Saalbau. Dort feierten rund 400 Gäste aus den drei Partnerstädten eine Geschichte, die vor 35 Jahren eigentlich in Pornichet und einem ersten Kontakt zwischen Homburg und La Baule ihren Anfang genommen hatte und fünf Jahre später mit dem Schulterschluss mit dem thüringischen Ilmenau ein weiteres Kapitel und Sachen Homburger Stadtpartnerschaften erfuhr – am Samstagabend in Erinnerung gerufen von Homburgs Alt-Oberbürgerneister Reiner Ulmcke.

Für den Festakt gab es ein reichhaltiges Programm, sowohl auf den Tellern und in den Gläsern, als auch, gestaltet von Gruppen aus den Partnerstädten, auf der Bühne. Nachdem hier der Homburger Frauenchor unter der Leitung von Kurt Kihm, begleitet von Paul Krick am Klavier den Abend feierlich und lautstark von den Gästen gefeiert, eröffnet hatte, gehörte eben die Bühne dann den offiziellen Rednern des Abends: Homburgs Bürgermeister Michael Forster, Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß und Jean-Piere Girault, dem Partnerschaftsbeauftragten La Baules.

top