Turnverein 1903 Beeden

Bühnenturner führen neues Stück auf

Beeden. (red) Die Bühnenturner des Turnvereins 1903 Beeden haben seit dem Frühjahr wieder fleißig geprobt und endlich ist es soweit: Am Samstag, 19. Oktober, findet um 20 Uhr die Premiere des bundesweit erfolgreichen Stückes „Alles Bauerntheater“ von Erich Koch in der Sporthalle Beeden statt.

Wie der Titel bereits erahnen lässt, ist in der ländlichen Idylle Beedens mal wieder allerhand los: Alfons, seines Zeichens Bürgermeisterstellvertreter sowie trinkfester und arbeitsscheuer Bauer, hat ein Auge auf die neue Kellnerin im Wirtshaus geworfen. Er hofft, ihr im Rahmen der Vorbereitung eines Theaterstücks unauffällig näherkommen zu können.

Dabei hat er allerdings die Rechnung ohne seine Frau Agnes gemacht, die hinter seine Pläne kommt und zusammen mit Schwester Hilde resolut zum Gegenschlag ausholt. Alfons weiß sich jedoch zu helfen und will Hilde, die ihm schon seit langer Zeit ein Dorn im Auge ist, mit Hilfe seines Freundes Heinz loswerden.

Nach der Premiere finden an folgenden Terminen drei weitere Vorstellungen statt: Sonntag, 20. Oktober (17 Uhr), Freitag, 25. Oktober (20 Uhr) sowie Samstag, 26. Oktober (20 Uhr). Karten sind bei Familie Hornung (Blieskasteler Straße 110, Beeden) sowie an der Abendkasse für acht Euro erhältlich (keine Platznummerierung). Für Essen und Getränke wird gesorgt sein.

www.tv-beeden.de

top