In der Imed

Zwei Antrittsvorlesungen am Uniklinikum

Zwei Antrittsvorlesungen stehen an den Universiitätskliniken des Saarlandes in Homburg am Donnerstag, 14. November, an. Dr. Franziska Trudzinski, Privatdozentin für Innere Medizin, macht den Anfang und spricht um 16.15 Uhr im Hörsaal eins der Imed, Gebäude 41, am Universitätsklinikum zum Thema „Über Stereotype und Endotypen – Genderaspekte bei der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung“.

Dr. Sebastian Fähndrich, Privatdozent für Innere Medizin, hält im Anschluss daran seine Antrittsvorlesung unter dem Titel „Alpha-1-Antitrypsinmangel – Ein frühes Beispiel für personalisierte Medizin“. Die Vorlesung beginnt um 17 Uhr an gleicher Stelle.

top