Homburg

Julia Roberts und die „Sch’tis“ bei den Filmnächten

Die Würfel sind gefallen, die Filme für die Homburger Filmnächte stehen fest. Am Freitag, 10. August, dem Eröffnungsfreitag, soll der Streifen „Wunder“ auf den Homburger Schlossberg locken. Der Film, in der weiblichen Hauptrolle besetzt mit Julia Roberts, erzählt die Geschichte des Jungen August „Auggie“ Pullman, der an einer Gesichts-Deformation leidet und sich gegen viele Widerstände an seiner Schule durchsetzen muss.

top