Stadt entkräftet Kritik eines Lesers

Aufregung um Park-Kontrollen am Uniklinikum

Kontrolliert das Ordnungsamt der Stadt Homburg in der Corona-Krise zu viel auf dem Campus der Uniklinik? Genau das ist der Fall, findet Facebook-Nutzer „Douglas Davenport“ in einer Nachricht vom 28. März an die Redaktion: „In der jetzigen schweren Zeit, in der das Pflegepersonal alles gibt, hat die Stadt Homburg/Saar scheinbar keine anderen Probleme, als auf den Gelände der Uniklinik, das zurzeit nur noch von Pflegepersonal befahren werden darf, Parkknöllchen zu verteilen, wenn kein Parkschein gezogen wurde.“ Dieser gelte aber nur für maximal sechs Stunden, die Schichten dauerten aber acht Stunden.

Bisher drei Termine geplant

Online-Seminar zur Autorin Jane Austen

Die Kreisvolkshochschule Südwestpfalz bietet am 8., 15., und 22. April das kostenlose online-Seminar „Literatur-Express: Jane Austen – Leben und Werk“  an. Geleitet wird es von Julia Dittrich. Mit diesem neuen Seminarkonzept möchte die KVHS einen Beitrag zur persönlichen Weiterbildung und zum Austausch in Zeiten der Coronavirus-Pandemie leisten, heißt es in einer Mitteilung. „Ich stelle fest, dass es letztlich nichts Schöneres gibt als zu lesen“ (Jane Austen‚ „Stolz und Vorurteil“) — in Anlehnung an dieses Zitat bietet das flexible Bildungsangebot Literaturbegeisterten bei drei wöchentlichen „digitalen Treffen“ interessante Informationen über das Leben und literarische Schaffen der britischen Autorin Jane Austen (1775-1817).

top