Unfall bei Seyweiler

Mofafahrer rutscht gegen ein Auto

FOTO: dpa / Monika Skolimowska

Seyweiler. (red) Am Freitag ist es gegen 7.41 Uhr zu einem ein Verkehrsunfall auf der L 201 zwischen Seyweiler und Walsheim gekommen. Ein Mofafahrer war mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve wohl aufgrund der leicht verschmutzten Fahrbahn ins Schlingern geraten und gestürzt.

Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Auto. Der Fahrer des Leichtkraftrades wurde schwer verletzt. Fahrerin und Beifahrerin des PKW erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entsteht erheblicher Sachschaden. Zwecks Unfallaufnahme war eine kurzzeitige Vollsperrung des Straßenabschnittes erforderlich.

top