Sie hat den Kindern so viel gegeben

Abschied nach 42 Jahren in der Kita Peppenkum

Die Erzieherin Josefine Schöndorf im Kreise ihrer Kita-Gruppe bei ihrem Abschiedsfeier in Peppenkum. FOTO: Wolfgang Degott

Peppenkum. „Sie haben den Kindern so viel gegeben, sie vorbereitet auf die Schule, ja auf ihr ganzes Leben“, lobte die Elternausschuss-Vorsitzende Monika Weiser die Erzieherin Josefine Schöndorf. Die 64-Jährige wurde in einer eindrucksvollen Feier nach 42 Jahren in der Kindertagesstätte Peppenkum in den Ruhestand verabschiedet.

Kita-Leiterin Sigrid Konrad lobte, es sei Schöndorf immer ein großes Anliegen gewesen, die Kinder zu fördern. „Jetzt sagen wir auf Wiedersehen, da wir dich jetzt nicht mehr wiedersehen. Wir winken dir noch einmal zu und reichen dir die Hände“. Mit diesem Lied verabschiedeten sich die rund 100 Kinder von einer versierten Erzieherin, die die Einrichtung erlebte, als sie noch Volksbad und später fünf Jahre ihre Volksschule gewesen war.

(ott)
top