Riesensause in Rubenheim

Die „Ruwenummer Kirb“ ist gewaltig im Anmarsch

„Hoch soll se läwe, drei Mal hoch“, wird es vom heutigen Freitag (30. August) bis Dienstag (3. September) in Rubenheim oft zu hören sein. 13 Straußmäde und 16 Straußbuwe, darunter mit Naomi und Cosima Welsch, Farina Müller und Laura Rebmann sowie Florian Kiehlmeier fünf neue Gesichter, lassen die Kirmes hochleben, nachdem sie am ersten Tag ab 19 Uhr im Bistro History ihren Kirwestrauß mit rund 2000 Bändchen bunt geschmückt haben.

top