Unfallbeteiligter gesucht

Rettungswagen wurde von einem Pkw gestreift

FOTO: dpa / Nicolas Armer

Homburg. Nicht immer verlaufen Fahrten mit einem Rettungswagen glimpflich. Am Freitag, 19. Juli, kam es kurz nach 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Rettungswagen beteiligt war. Der Rettungswagen, der mit Blaulicht seine Sonder- und Wegerechte nutzte, kollidierte in der Richard-Wagner-Straße in Höhe des Hauptbahnhofs Homburg in der Rettungsgasse mit einem rechts daneben befindlichen Pkw.

Der Fahrer des Rettungswagens meldete den Verkehrsunfall unmittelbar, nachdem er den Patienten in das Universitätsklinikum verbracht hatte. Der andere Unfallbeteiligte hat sich bis dato aber noch nicht bei der Polizei gemeldet. Es ist lediglich bekannt, dass es sich dabei um einen roten Renault Clio mit Neunkircher Kennzeichen gehandelt habe.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.

top