Stadtrat Bexbach

Ideenwettbewerb soll Lösung bringen

Ein Bild aus besseren Tagen: Die Höcherberghallen sind inzwischen geschlossen, nun soll ein Ideenwettbewerb die beste Möglichkeit ermitteln, wie ein Ersatzneubau gestaltet werden kann. FOTO: Thorsten Wolf

Bexbach. Bexbacher Stadträte diskutierten in ihrer jüngsten Sitzung mögliche Alternativen zu den Höcherberghallen.

Wie geht es weiter mit dem Neubau einer Mehrzweckhalle als Ersatz für die zwischenzeitlich gesperrten Höcherberghallen? Das war wohl das wichtigste Thema der Sitzung des Bexbacher Stadtrates am Dienstagabend. Konkret sollte der Rat darüber entscheiden, in welcher der ursprünglich angedachten Varianten der Neubau nun tatsächlich ausgeführt werden soll. Dabei beschrieb die Sitzungsvorlage auch sehr genau, welche einzelnen Anforderungen die neue Halle erfüllen soll.

Im Detail geht es um eine Drei-Feld-Halle mit fester Tribüne, einem größeren Foyer mit Garderobe, Raum für Ausschank und Catering sowie zusätzlichen Abstell- und Lagerräumen. Bezeichnet wurde diese Variante in der Beschlussvorlage mit „abgespeckte Variante drei“ als Verweis auf die ursprünglich mehreren angedachten Baumöglichkeiten. Für diese Variante will die Stadt nun einen Ideenwettbewerb, ein so genanntes „Auslobungsverfahren“, starten. Gleichzeitung soll die Verwaltung auch alternative Finanzierungsmöglichkeiten prüfen – auch jenseits der derzeit im Raum stehenden 6,5 Millionen Euro Gesamtkosten.

Horst Hornberger von der SPD mit Verweis auf den zeitlichen Stand der Dinge beim Neubau der Halle: „Wir hätten eigentlich schon heute gerne einen endgültigen Beschluss gefasst. Man wird ja immer wieder angesprochen, draußen in der Öffentlichkeit, von Vereinen, wo auch immer. Die Zeit drängt ja schon.“ Wenn sich nun aber die Möglichkeit biete, so Hornberger, eine noch bessere Lösung mit vertretbaren Kosten zu finden, dann werde man seitens der SPD dem Beschlussvorschlag natürlich zustimmen, „insbesondere, weil es wichtig ist, dass in dieser Frage ein breiter Konsens im Stadtrat besteht. Ich bitte nur, dass man das weitere Verfahren zügig voranbringt. Das wäre uns wichtig“.

top